Haus Steitz, Stein-Bockenheim
- das Dazugestellte -

Weiter...

English

Das Wohnhaus Steitz besteht aus der umgebauten Scheune und einem Zubau auf dem Gelände des Weingut Steitz in Stein-Bockenheim. Es bietet zunächst Raum für die junge Generation, einem Paar mit zwei kleinen Kindern. In ein paar Jahren wird es der Altersitz der älteren Generation sein. Entsprechend gab es wie so oft bei Weingütern mehrere Bauherren und Nutzer.

Im Erdgeschoss bietet der in Mischkonstruktion errichtete Zubau eine Diele, WC und Garderobenbereich und die Küche, also die dienenden Räume. In die Scheune wurde eine Ebene eingebaut. Im Erdgeschoss wohnt, und im Obergeschoss schläft man.

Der Raum der Scheune ist bestimmt durch den lokal typischen gelben Sandstein. Kontrastierend wurden diesen strukturierten Flächen verputzte bzw. mit Lärchenholz bekleidete Flächen gegenübergestellt. Im ländlichen Kontext ist die Verwendung einer Holzschalung selbstverständlich. Die Größe des Zubaus im Innenhof erinnert eher an ein Möbel, das dazu gestellt wurde.

Kerstin Molter, Mark Linnemann
Mai 2013

Weiter...